Tierische Weihnachtsaktionen

von Tobias Glaßner (Kommentare: 0)

Klaus mit Geschenkebox
© Redaktion | TSVI

Anfang Dezember haben wir uns aufgemacht, um mit reichlich Unterstützung aus der Ingelheimer Bevölkerung Gutes zu tun. Einkäufe wurden getätigt, Gespräche mit Unterstützer wurden geführt, Futterspenden wurden eingesammelt. So gab es von Feinkostmetzgerei Stephan selbst hergestelltes Barf-Futter und Schweineohren. Von Frau Dr. Rings (Tierarztpraxis-Panoramahaus) gab es Leinen und eine Geldspende. Von Raum Träume Ingelheim gab es zusätzliche Futterspenden. Und auch die Futterspendenbox bei real,- Markt Ingelheim war gut gefüllt. All das wurde zusammengetragen und von Lea und Klaus schön weihnachtlich dekoriert. An dieser Stelle schon einmal vielen Dank an alle Beteiligten! Ihr seid großartig!

Kurz vor Weihnachten war es dann so weit. Ein Teil der Präsente wurde bei der Weihnachtsausgabe unserer Tiertafel, im Caritas-Zentrum Ingelheim, an Bedürftige und ihre Haustiere ausgegeben. Auch wenn dort regelmäßig unsere Tiertafel Futterausgabe stattfindet, war diese Ausgabe etwas Besonderes. Denn zusätzlich zum Futter gab es kleine Überraschungen wie getrocknete Schweineohren, Leckerlies und Spielzeug für unsere tierischen Freunde.

Die andere Hälfte der Präsente wurde beim Obdachlosen-Café in der „Plattebutzer Kaffeestub“ an Obdachlose und ihre treuen Begleiter verteilt. Die Freude der beschenkten Tiere über besonders leckeres (Barf-)Futter, kuschlige Decken für den Winter und Spielzeug war sehr groß und auch die Obdachlosen freuten sich, dass ihre Begleiter für die kalte Jahreszeit gut versorgt wurden. Speziell die Futternäpfe aus Metall erwiesen sich als praktisches Geschenk, da diese den Witterungen besser standhalten.

Bei der diesjährigen Weihnachtsausgabe an Obdachlose und ihre tierischen Begleiter, wurden wir über so manches Schicksal aufgeklärt und mussten feststellen, dass viele nicht mit Absicht auf der auf der Straße leben. Oft kam eins zum anderen und so verloren sie nach und nach erst Hab und Gut und letztlich auch den Anschluss an Freunde und Familie. Die Tiere, egal ob Hund, Katze, Fuchs oder sogar Dachs sind ihnen jedoch treu geblieben und teilen mit Ihnen Schlafsack und Zelt, besonders in der kalten Jahreszeit.

Die Schicksale und ihre treuen tierischen Begleiter haben uns so bewegt, dass wir in Zukunft gerne auch die obdachlosen Tiere unterstützen möchten. Wir arbeiten bereits an einem Plan und hoffen ihr unterstützt uns auch dabei wieder so tatkräftig!

Bis dahin möchten wir allen befreundeten Unternehmen und Unterstützer der Aktion ganz herzlich danken und freuen uns schon auf die nächste Aktion, bei der wir wieder gemeinsam Gutes tun können.

Tierische Grüße und alles Gute für 2017 an alle Tierfreunde!

Euer TSVI

Zurück

Einen Kommentar schreiben